• Beitrags-Kategorie:Der Hund

Lernspaziergang für Menschen mit ihren Hunden am Sonntag, 19.03.23, 11.00 Uhr

Wir freuen uns sehr, einen Lernspaziergang anbieten zu können, wo die gute Qualität im Zusammensein mit dem eigenen Hund im Vordergrund steht. Die Zeit, die wir mit unseren Hunden im Außen verbringen, sollte eine der schönsten sein, die wir gemeinsam erleben.

Dazu gehört es, nicht nur nicht an der Leine zu ziehen, ein Gemeinsamkeitsgefühl herzustellen oder zu verbessern, sondern auch vermeintlich schwierige Situationen gut zu handeln und Rücksicht zu üben, sowohl auf andere Mensch-Hund-Teams wie auch z.B. Wildtiere. Ein ganz großes Thema unter Hundehalterinnen und Hundehaltern ist die entsprechende Rücksichtnahme aufeinander und wie man sich richtig verhält, wenn man in der Natur unterwegs ist.

Hunde brauchen unsere Anleitung, um angepasst und stressfrei durch unsere sehr komplexe Umwelt zu gehen. Ein erhebliches Maß an Gelassenheit, Sicherheit und Vertrauen ist der Grundstein für ein entspanntes Miteinander in jeder Alltagssituation. Dazu gehört auch, dass der Mensch lernt, den Hund aus der Verantwortung zu nehmen, ihn anzuleiten welches Verhalten angemessen ist und welches nicht. Gelassen zu bleiben, auch in schwierigen Situationen, ist eines der Dinge, die immer öfter zu einem Problem werden. Instabilität im Verhalten des Menschen sind für Hunde extrem belastend und stressvoll. Der Weg zu einem gemeinsamen Nenner zu kommen ist für beide Seiten anstrengend, belohnt jedoch am Ende mit gegenseitiger Zuneigung, Wertschätzung und Respekt.

In entspannter Atmosphäre und unter professioneller Anleitung findet dieser Lernspaziergang statt. Es wird die Möglichkeit gegeben mit anderen Hundehalterinnen und Hundehaltern Informationen auszutauschen. Es dürfen Fragen gestellt werden und es werden Lösungen gefunden.

Teilnahmebedingungen und Infos:

Für Hundehalterinnen und Hundehalter die nicht Kundinnen und Kunden unserer Hundeschule sind, ist es Bedingung vor der Teilnahme am Lernspaziergang ein Einzeltraining zu absolvieren.

Für Hundehalterinnen und Hundehalter die Kundinnen und Kunden sind und deren Hunde und Problematiken bekannt sind, ist das nicht erforderlich.

Die Dauer wird ungefähr 1,5 Stunden bis 2 Stunden betragen.

Die Gebühr beträgt pro Mensch-Hund-Team 35,00 Euro, jede zusätzliche Person 15,00 Euro, jeder weitere Hund ebenfalls 15,00 Euro.

Die Hunde werden während der gesamten Zeit an der Leine geführt.

Hunde, die in bestimmten Situationen Aggressionsverhalten zeigen, sind mit einem gutsitzenden Maulkorb auszustatten. Bei Fragen zu dieser Thematik stehen wir gerne zur Verfügung.

Die Anmeldung erfolgt per Mail: info@ilona-lindner.de oder per Whatsapp.

Anmeldeschluss ist der 15.03.2023.

Menü schließen