Webinar: Leinenführigkeit – verstehen und meistern!

Das Bild, wenn Hund und Mensch nebeneinander unterwegs sind, demonstriert eine innige Verbundenheit. Hat man eine gute Leinenführigkeit etabliert, verschwinden viele andere Probleme im Mensch-Hund-Team oft von alleine. Allerdings ist der Weg dorthin, für manche derart schwierig und stellt eine unlösbare Aufgabe dar.

Für wen ist dieses Webinar geeignet: Hundebesitzer, die sich mit den Herausforderungen der Leinenführigkeit auseinandersetzen und nach effektiven Lösungen suchen.

Themen des Webinars:

  1. Was ist Leinenführigkeit überhaupt?
    • Klarstellung von Begrifflichkeiten und deren sinnvolle Anwendung.
  2. Die Realität hinter den Herausforderungen:
    • Identifikation von häufigen Problemen und Missverständnissen.
  3. Die menschliche Rolle im Lernprozess:
    • Fehlerquellen und positive Einflüsse auf die Mensch-Hund-Beziehung.
  4. Optimale Lernbedingungen für Hunde:
    • Wie Hunde am besten lernen und welche Voraussetzungen geschaffen werden sollten.
  5. Motivation, Lob und die richtige Kommunikation:
    • Effektive Wege, den Hund zu motivieren, Lob auszusprechen und sich als Mensch optimal einzubringen.
  6. Die Bedeutung von Toleranz, Selbstbeherrschung und Respekt:
    • Warum diese Elemente entscheidend für den Lernerfolg sind.
  7. Warum herkömmliche Methoden oft scheitern:
    • Analyse von gängigen Praktiken und warum sie möglicherweise nicht funktionieren.
  8. Schwierigkeiten beim Stoppen des Ziehens:
    • Ursachen für das Ziehen an der Leine und wie man effektiv dagegen vorgeht.
  9. Und vieles mehr…

Hinweis: Um erfolgreich zu sein, bedarf es gut informiert zu sein. Da jedes Mensch-Hund-Team individuell ist, kann dieses Webinar keine individuellen Handlungsanweisungen liefern.

Wann: Donnerstag, 21.03.24, 18 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Gebühr: 45,00 Euro

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Ilona Lindner

Ilona Lindner

Ich unterstütze Menschen dabei, eine harmonische und stressfreie Beziehung zu ihren Hunden aufzubauen. Mein Fokus liegt dabei auf der individuellen Beratung von Hundebesitzern, die mit Problemen wie Jagd- und/oder Aggressionsverhalten sowie Angstproblematiken konfrontiert sind. Behördlich genehmigte Hundetrainerin nach § 11 Abs. 1 Nr. 8f des Tierschutzgesetzes.

Weitere Veranstaltungen

Mantrailingworkshop

Mantrailing eignet sich besonders gut für ängstliche oder unverträgliche Hunde, da sie während des Trainings nicht direkt aufeinandertreffen. Unser Fokus liegt…

mehr lesen »

Seminar: Der zuverlässige Rückruf

Es gehört mehr dazu, den Hund in den Freilauf zu entlassen als einfach nur die Leine vom Halsband zu lösen. Ist die Leine erstmal ab, zeigt uns der Hund auf schmerzliche Weise, was wir ihm nicht beigebracht …

mehr lesen »